Wertschöpfungsorientierte internationale Steuerberatung

Unsere Kompetenzen als Verrechnungspreisspezialisten

Das Thema Verrechnungspreise hat auf der Agenda von CFOs und Steuerverantwortlichen in den letzten Jahren einen zunehmend prominenteren Platz eingenommen. Die Verschärfungen des Steuerrechts vieler Nationalstaaten sowie das von den OECD und den G20-Staaten vorangetriebene Projekt zur Vermeidung von Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (BEPS) haben hierzu ganz wesentlich beigetragen.

Einer der Kernaspekte von BEPS ist die Schaffung präzisierter globaler Richtlinien für die Verrechnungspreisbildung, mit dem Ziel, die aus Verrechnungspreisen resultierende grenzüberschreitende Gewinnabgrenzung mit der tatsächlichen Wertschöpfung in Einklang zu bringen. Hieraus entstehen zwangsläufig höhere Anforderungen für alle grenzüberschreitend tätigen Unternehmen was die Planung, Dokumentation und Verteidigung der gruppeninternen Liefer- und Leistungsströme betrifft.

Gleichzeitig ziehen die steigenden Ansprüche der Gesetzgeber den Bedarf nach effektiven IT-gestützten Lösungen für ein effizientes Management der Verrechnungspreise nach sich. Mit unserem Portfolio an Beratungsfeldern können wir in allen relevanten Bereichen der grenzüberschreitenden Gewinnabgrenzung eine kompetente Beratung und deren Umsetzung in die Praxis anbieten. Unser ganzheitlicher Beratungsansatz geht dabei über eine rein steuerliche Sichtweise hinaus, da das Transfer Pricing unternehmerische Kernbereiche wie Entwicklung, Herstellung und Vertrieb betrifft, deren zielorientierte Steuerung und Führung eine Aufgabe des Unternehmensmanagements ist. Wir als Ihr Berater müssen daher in der Lage sein, unternehmerische und steuerliche Anforderungen zu vereinen und hieraus einen Mehrwert zu generieren – diese Aufgabe steht im Mittelpunkt unseres ganzheitlichen Beratungsansatzes.

Globales Netzwerk für Verrechnungspreise

Verrechnungspreise betreffen per Definition stets mehrere nationale Steuerhoheiten. Darüber hinaus ist das Transfer Pricing eine Schnittstellenfunktion mehrerer Wertschöpfungsbereiche des Unternehmens, deren Management effiziente Prozesse und moderne Tools erfordert. Mit unseren Netzwerkpartnern sind wir in der Lage, diese Anforderungen zu erfüllen.

  • 3f78ef_14db2618820d4f9b9bfbb7aaf14a8568
  • Bildschirmfoto 2016-05-02 um 13.36.27
  • universal_units_logo_footer
  • logo
  • logo_QG
  • head-logo

Am Puls der dynamischsten Wirtschaftsräume der Exportnation Deutschland.

Stuttgart

Die schwäbische Metropole steht wie kaum eine andere deutsche Stadt für Schaffenskraft und Erfindergeist und für Produkte von Weltruf, insbesondere in den Bereichen Automotive sowie Maschinen- und Anlagenbau.

München

Die bayrische Weltstadt ist Industriestandort und einer der Hot Spots der digitalen Wirtschaft in Europa gleichermaßen. München verbindet wirtschaftliche Dynamik und bayerische Lebensart auf charmante Art und Weise.

Freiburg

Die Gegend um Freiburg, reichend vom Dreiländereck an der schweizerischen Grenze über den Schwarzwald bis nach Mannheim ist der Sitz vieler mittelständischer hidden champions von Weltformat.

Unser Standort in Freiburg stellt gleichzeitig die Brücke zu den wichtigen Exportpartnern Frankreich und der Schweiz dar.